INFLUENCER MARKETING MANAGEMENT

Influencer Marketing befindet sich auf dem Pfad der Professionalisierung.
Es handelt sich um eine relativ neue Disziplin, die bei vielen Unternehmen aber bereits fester Bestandteil des Marketing-Mix ist. Das Werben mit Influencern ist jedoch einem ständigen Wandel unterlegen und wird sich in den kommenden Jahren weiter verändern und professionalisieren. Die Platzierung von Produkten im Influencer-Jungle ist eine der ersten Hürden, die viele Marken kolossal falsch machen.
Oder würden Sie etwa Beautyprodukte auf einem Comedy-Blog präsentieren? Es gibt keine Pfade denen man blind folgen kann. Gerade deswegen ist es so wichtig, Influencer-Manager mit Marketing-Kompetenz zu arrangieren. Alle Optimierungen des Mangementsystems und der Entwicklung für Influencer-Content finden in Echtzeit statt und müssen für jeden Influencer kundenbasiert, individuell und brandneu erstellt werden.

Influencer Marketing erzeugt Reichweite und Aufmerksamkeit: Den Followern fällt auf, wenn ihr Idol eine Marke erwähnt, wobei sie die konkrete Botschaft der Influencer auch eindeutig der werbenden Marke zuordnen. Mit einem großen Zuwachs schaffen Influencer-Kampagnen damit in hohem Maße Aufmerksamkeit für eine Marke.

Influencer Marketing emotionalisiert und bietet Interaktionen: Die Influencer-Kooperationen bauen eine starke Nähe zwischen Marke und Follower auf, sichtbar in deutlich gesteigerten Werten für Sympathie, Vertrauen, Glaubwürdigkeit und somit der Authentizität der Marke.

Influencer Management

Die Black Agency Influencer Marketing Manager kennen sich nicht nur mit den Mechaniken und dem Einfluss sozialer Medien aus, sie haben auch ein Händchen für die richtige Auswahl der Meinungsmacher für bestimmte Einsatzgebiete sowie für die Kontaktpflege des wachsenden Influencer-Portfolios. Unsere Schützlinge stehen bei uns an oberster Stelle und sind bei uns bestens aufgehoben. Eine Influencer-Rundumbetreung, die faire Konditionen bietet und vor fiesen Vertragsfallen schützt.

Marketing Leistungen im Web

Die Dynamiken des Webs und die aktuellen Trends und Hypes spielen ebenfalls eine übergeordnete Rolle, um Kampagnen zum Erfolg zu verhelfen. Marketing Myopia (der kurzfristige Fokus auf den Verkauf von Leistungen und Produkten) gilt es in den meisten Vorhaben zu verhindern. Es verhindert den Blick auf das große Ganze. Unternehmen konzentrieren sich zu sehr darauf, Produkte in den Markt zu drücken und nehmen sich zu wenig Zeit, die wirklichen Wünsche und Bedürfnisse der Kunden zu verstehen. Daher kommt hier die Black Agency in’s Spiel. Sie wacht über neue Instagram-Trends, Medien-Hypes und über die angesagtesten Themen des Webs. Produktplatzierungen in diversen Social-Media Storys z.B., existieren erst seit wenigen Monaten und doch ist ihr Zielgruppeneinfluss immens.

Beispiele für Werbemaßnahmen im Influencer Marketing:

  • Produktvorstellungen
  • Produktempfehlungen
  • Unboxings
  • Hashtag-Setzungen
  • Markierungen von Personen und Produkten
  • Produkte (Kleidung) „tragen“
  • Direktvertrieb (Affiliate Marketing)
  • Das alles in Form von Blogbeiträgen, Posts, Storys, Videos uvm.